Wir haben einige gute Kritiken über den Einsatz von SBG-Sensoren in der Branche Kartographie gehört, also haben wir einige Tests mit der Ellipse2-D durchgeführt, und die Ergebnisse waren genau das, was wir brauchten

Jason Littrell, Gründer von BoE Systems

BoE Systems ist mit dem ELV16 Scanner, der kompaktesten luftgestützten LiDAR-Lösung auf dem Markt, in die Mobile Mapping-Industrie eingestiegen. Der ELV16 Scanner ist mit einem Velodyne LiDAR-Sensor und einem SBG Systems Ellipse2-D Trägheitsnavigationssensor ausgestattet. Der ELV16 Scanner ist eine vielseitige, wirtschaftliche und intelligente Lösung für die LiDAR-Datenerfassung

 

Vielseitige Lösung für die LiDAR-Datenerfassung

Der ELV16-Scanner umfasst ein komplettes drohnengestütztes Luft-LiDAR-Datenerfassungs- und Kontrollsystem. Der Erfolg des BOE-Scanners basiert auf einem hervorragend integrierten Velodyne LiDAR-Sensor, einem Ellipse2-D Trägheitsnavigationssystem, GNSS-Antennen, einem Bordcomputer, Kommunikationsgeräten und einer speziellen Stromversorgung. Der Scanner ist sicher an einer DJI Matrice 600 Pro UAV befestigt und ermöglicht so einen einfachen, sicheren und effektiven Zugang zum Einsatzort. Der ELV16-Scanner wird über eine einfache, aber effektive, benutzerfreundliche Schnittstelle ferngesteuert. Mit einer robusten Reihe von kontinuierlichen Überwachungsfunktionen kann der Bediener die Streaming-Datenerfassung von Anfang bis Ende mit ein paar Fingertipps auf einem Smartgerät oder Klicks auf einem Laptop steuern und überwachen. "Sie können die Datenerfassung beim Start beginnen oder die Datenerfassung starten, wenn sich das UAV direkt über der spezifischen Zone befindet, die Sie Kartographie nennen, und sie dann stoppen, wann immer Sie wollen", erklärt Jason Littrell, Gründer von BoE Systems. Dieser Ansatz gibt den Anwendern die Flexibilität, nur die Daten zu sammeln, die sie benötigen, was weniger Zeit für die Nachbearbeitung bedeutet. Und wenn es Zeit für die Nachbearbeitung ist, gibt der ELV16-Scanner die branchenüblichen LAS-Datendateien aus, die sich nahtlos in alle gängigen Entwurfs- und Modellierungssoftware importieren lassen.

 

UAV-Bewegungskompensation und Georeferenzierung

Ellipse2-D ist ein Trägheitsnavigationssystem mit zwei Antennen, das einen RTK-GNSS-Empfänger mit Post-Processing-Funktionen enthält. Es ist in der mobilen Kartierungsbranche weit verbreitet, da es ein gutes Gleichgewicht zwischen Genauigkeit, Gewicht und Preis bietet. Ellipse2-D bietet Rollen, Nicken, GNSS-basierte Richtung und zentimetergenaue Positionen. Es wird verwendet, um die UAV-Bewegung zu kompensieren und somit den vom LiDAR-Sensor erzeugten Punkt cloud zu orientieren und zu georeferenzieren.

Ellipse2-D ist werkseitig auf Dynamik und Temperatur kalibriert, was ein konstantes Verhalten unter allen Bedingungen gewährleistet. Die GNSS-basierte Richtung macht sie immun gegen Magnetfelder, so dass sich die UAV ohne Störungen in die Nähe von Stromleitungen begeben kann. Um die beste Leistung zu erzielen, wurden spezielle Bewegungsprofile entwickelt, die die spezifischen Bewegungseigenschaften des UAV berücksichtigen. "Wir haben einige gute Kritiken über SBG-Sensoren gehört, die in der Branche Kartographie eingesetzt werden, also haben wir einige Tests mit der Ellipse2-D durchgeführt, und die Ergebnisse waren genau das, was wir brauchten", schließt Jason.

Die Ellipse2-D ist in der mobilen Kartierungsbranche weit verbreitet, weil sie ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Genauigkeit, Gewicht und Preis bietet.

Über das BoE ELV16

BoE Systems integriert modernste Hardware und Software, um hochpräzise Lösungen für die Geodatenerfassung anzubieten. Unsere drohnengestützten Luft-LiDAR-Systeme erstellen detailreiche dreidimensionale Modelle für eine Vielzahl von Branchen wie Transport, Versorgung, Bergbau, Bauwesen und mehr. Mit Hilfe von Analysen werden kritische Datenpunkte wie geodätische Positionen, Neigungsbestimmung, Punkt-zu-Punkt-Messungen, Volumenmessungen und vieles mehr ermittelt. Unsere Modelle eignen sich hervorragend für die Erstellung digitaler Höhenmodelle, die Überlagerung von Höhenlinien und sogar für die Unterstützung prädiktiver Analysen wie Überflutungs- und Entwässerungsanalysen. Website: www.boesystems.com

Ellipse-D

RTK INS mit zwei Antennen

  • 0,05° Rollen und Nicken (RTK)
  • 0,2° Richtung (RTK GNSS mit zwei Antennen)
  • Unempfindlich gegen magnetische Verzerrungen
  • 1 cm RTK GNSS Position
  • Winziges OEM-Modul verfügbar
  • Nachbearbeitung mit Qinertia PPK Software
  • Vollständige Entwicklung
  • ROS-Treiber
Mehr Infos ''