SBG Systems ist bekannt für sein Fachwissen bei der Sensorauswahl, umfangreiche Kalibrierungsmethoden und Filterung. Ziel ist es, Sensoren mit der besten Leistung und Zuverlässigkeit zu entwickeln, um unseren Kunden wettbewerbsfähige Lösungen anbieten zu können.

Dokumentation

Die solideste Datenfusion

Erweiterter Kalman-Filter | Enge Kopplung

SBG Systems hat hochmoderne Algorithmen zur Datenfusion entwickelt, die speziell auf die Anforderungen der Trägheitsnavigation zugeschnitten sind. Je nach Plattform verwenden wir entweder lose oder eng gekoppelte erweiterte Kalman-Filter (EKF) für INS/GNSS, um die beste Leistung für jede Anwendung in der Luft, auf dem Land oder auf See zu erzielen.

Bewegungsprofile | Fehlermodelle der Ausrüstung

Wir verwenden große Sorgfalt auf die Verfeinerung unserer IMU- und Hilfsgeräte-Fehlermodelle, um sicherzustellen, dass mit einer breiten Palette von Geräten eine optimale Leistung erzielt wird: IMU, GNSS, Doppelantenne Richtung, Magnetometer, Kilometerzähler (DMI), DVL und andere.
Unser Navigationsfilter integriert auch Ihre fahrzeugspezifischen Einschränkungen, wie z. B. dynamische Einschränkungen im Automobilbereich oder verbesserte Höhenberechnungen für die Schifffahrt.

Bewegungsprofile | Fehlermodelle der Ausrüstung

Hohe Datenintegrität

Hohe Präzision ist im Allgemeinen ein Schlüsselparameter, aber hohe Robustheit kann noch wichtiger sein! Deshalb haben wir fortschrittliche Unterdrückungsfilter und RAIM-Techniken entwickelt, die inkonsistente Messungen erkennen und aus der Benutzerausgabe ausschließen können. Diese Algorithmen gewährleisten jederzeit eine robuste Positionierung.

Eine Lösung für jede Anwendungsbedingung

Kompensation des Eiseneffekts

Das Ellipse series verfügt über ein erstklassiges Verfahren zur magnetischen Kalibrierung. Das Verfahren ist in der Lage, sowohl "Hart- als auch Weicheisen"-Effekte zu bewältigen und sowohl in 2D- als auch in 3D-Anwendungen zu arbeiten. Es gleicht auch die magnetischen und inertialen Koordinatensysteme ab, um eine optimale magnetische Leistung in den schwierigsten Umgebungen zu gewährleisten. Während des Betriebs ist unser EKF so konzipiert, dass er vorübergehende Fehler im Magnetfeld stark abmildert.

RT Heben & verzögerte Heben berechnung

SBG Systems hat große Anstrengungen unternommen, um hochleistungsfähige Heben Filter zu entwickeln. Der Echtzeitfilter Heben ermöglicht eine schnelle Datenausgabe ohne Nachbearbeitung. Für die anspruchsvollsten Anwendungen ist es möglich, einen verzögerten Heben Algorithmus mit Null-Phasenfehlern zu verwenden, allerdings auf Kosten einer Verzögerung von 150s.

Höhere Genauigkeit der Daten durch Nachbearbeitung

Auf der Grundlage unserer umfangreichen Erfahrung mit der Echtzeit-Datenfusion hat SBG Systems eine Vorwärts-/Rückwärts-/Zusammenführungs-Nachbearbeitungslösung namens "Qinertia" entwickelt, um Fehler in schwierigen Umgebungen drastisch zu reduzieren.

Ressourcen

Ellipse Series

Sehen Sie sich an, wie die Ellipse AHRS und INS/GNSS die Vorteile von Land-, Luft- und Seeanwendungen nutzen

Entdecken Sie SBG Systems

Entdecken Sie das Unternehmen, wie wir unsere Inertialsensoren entwickeln, herstellen und kalibrieren.

Ellipse Series

Sehen Sie sich an, wie die Ellipse AHRS und INS/GNSS die Vorteile von Land-, Luft- und Seeanwendungen nutzen

Entdecken Sie SBG Systems

Entdecken Sie das Unternehmen, wie wir unsere Inertialsensoren entwickeln, herstellen und kalibrieren.