Wie macht das neue Ellipse INS/GNSS RTK der Einstiegsklasse zuverlässig?

März 3, 2021

Ellipse INS-Sensoren genießen seit jeher einen guten Ruf als robuste und zuverlässige Sensoren. Die neue Generation untermauert dieses Angebot und eröffnet neue Märkte mit zentimetrischer Echtzeitnavigation und Post-Processing. Wie macht diese 3. Generation von INS/GNSS die neue RTK-Einstiegsklasse zuverlässig?

Ellipse-D INS-Finalist

1 - Eine überlegene Trägheitsmesseinheit

Keramische IMUs in Industriequalität

Für die Ellipse Series wählt SBG Systems nur industrietaugliche Beschleunigungsmesser, Gyroskope und Magnetometer aus, um Inertialmesseinheiten mit Keramikgehäuse zu bauen. Alle IMUs werden intensiv getestet, um sicherzustellen, dass sie unserem anspruchsvollen Produktionsprozess gewachsen sind.

 

Kalibriert von -40 bis 85°C

Ellipse INS-Miniatursensoren profitieren von einer High-End-Kalibrierung mit Mehrachsen-Drehtischen und Temperaturkammern. Alle Trägheitsmessgeräte werden individuell in einem Temperaturbereich von -40 bis 85°C kalibriert und mit einem Kalibrierungsbericht geliefert, der alle Parameter der Kalibrierung enthält.

Die Kalibrierung ermöglicht höchste Leistung unter allen Umgebungsbedingungen.

 

Vom Prototyping bis zur Produktion, alle Sensoren verhalten sich gleich

Bei der Auswahl eines Sensors ist es wichtig sicherzustellen, dass alle zukünftigen Sensoren die gleiche Leistung erbringen wie der, den Sie mit Ihrem Prototyp getestet haben.

Der spezielle interne Qualifizierungsprozess gewährleistet, dass die Leistung über die gesamte Lebensdauer hinweg gleich bleibt und keine signifikante Drift auftritt. Nach der Kalibrierung durchlaufen die Ellipse Trägheitssensoren ein strenges Prüfverfahren. Entspricht der Sensor nicht den Spezifikationen, wird er aus der Produktionslinie entfernt.

Für alle Ellipse INS-Sensoren gilt eine 2-jährige Garantie.

Mehrachsen-Drehtische

2 - Ein überragender GNSS-Empfänger

RTK in einem 17-Gramm-INS/GNSS: Konvergenzzeit und Genauigkeit

Bisher boten herkömmliche GNSS-Empfänger der Einstiegsklasse nur eine Ein-Band-Ausführung, während GNSS-Empfänger der kartographie-Güteklasse Multiband-Frequenzen bieten.

Die neue Generation von GNSS-Empfängern bietet eine Mehrfrequenzverfolgung, die eine bessere Mehrweg- und Anti-Störungsresistenz gegen Spoofing ermöglicht.

Mehr Signale erlauben auch eine bessere Korrektur atmosphärischer Fehler und ermöglichen eine sehr genaue RTK-Positionierung und die Berechnung mit zwei Antennen richtung mit nahezu sofortigem RTK-Fix.

Während man bei der Verwendung eines Einzelband-Designs in einer völlig offenen Himmelsumgebung Minuten für die Konvergenz benötigen würde, ist es mit einem Multiband-Design möglich, dieses Leistungsniveau innerhalb weniger Sekunden zu erreichen.

Ellipse-D_Box_OEM

Sofortige richtung unter allen Bedingungen

Je nach Anwendung müssen Sie mit geringer Dynamik oder schwierigen magnetischen Bedingungen zurechtkommen. Ellipse Series bietet verschiedene Arten von richtung: Magnetometer, GNSS mit einer Antenne oder mit zwei Antennen richtung. Unserer Erfahrung nach kann die Verwendung einer INS-Lösung mit zwei Antennen die meisten technischen und umweltbedingten Herausforderungen lösen.

Lesen Sie den Artikel über alle Methoden richtung .

 

Auswirkungen der Multikonstellation auf RTK

Nachfolgend finden Sie ein Testergebnis aus dem Automobilbereich, das in schwierigen GNSS-Gebieten wie Straßenschluchten und Tunneln durchgeführt wurde. Zur Analyse der Daten wurde die Nachbearbeitungssoftware Qinertia verwendet.

Das erste Diagramm zeigt die maximale RTK-Leistung nach der Verarbeitung (76 %) unter Verwendung der vier Konstellationen: GPS + GLONASS + GALILEO + BEIDOU.

Nachfolgend sind die Ergebnisse aufgeführt, wenn die Konstellationen aus der Berechnung herausgenommen werden: Die Fixierungsrate sinkt auf 73 % ohne Beidou, auf 67 % bei nur GPS+GLONASS und auf nur 49 % bei nur GPS.

Auswirkungen von GNSS mit mehreren Konstellationen auf die Leistung
Analyse der Leistung bei mehreren Konstellationen

 

Mehr Konstellationen sind bei schwierigen Bedingungen immer eine gute Idee. Deshalb bieten wir alle Konstellationen als Standard für alle SBG-Trägheitsnavigationssysteme an, ohne dass extra Kosten verursacht.

3 - Nachbearbeitung mit Qinertia

Nach dem Einsatz bietet die SBG-eigene Post-Processing-Software namens Qinertia ermöglicht nach dem Einsatz den Zugriff auf Offline-RTK-Korrekturen von mehr als 7.000 Basisstationen in 164 Ländern - und das immer aktuell.

Der fortschrittliche Tight Coupling-Algorithmus wurde von SBG Systems entwickelt, um höchste Genauigkeit und maximale RTK-Verfügbarkeit zu gewährleisten.

Wenn Sie weit von einer Basisstation entfernt sind, erzeugt Qinertia automatisch eine virtuelle Basisstation (VBS). Diese VBS wird an der nächstgelegenen Stelle Ihrer Trajektorie erstellt, um die beste Positionsgenauigkeit zu erreichen.

 

 

Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem auf Youtube verfügbaren Webinar "How latest RTK + Inertial technology enables accessible & reliable centimetric navigation", das von Inside Unmanned Systems organisiert wurde .

SBG Systems fühlt sich geehrt, dass das Ellipse-D Trägheitsnavigationssystem als Finalist für die AUVSI XCELLENCE Awards nominiert wurde .

Unsere neuesten Informationen

Indo Defence

9. November in Jakarta, Indonesien. SBG Systems wird auf der Indo Defence Expo & Forum ausstellen, einer alle zwei Jahre stattfindenden Messe für Verteidigungstechnologie und -verkauf, die alle drei Dienste umfasst.

Hydro

5. bis 7. November, Rostock, Deutschland. SBG Systems wird auf der Hydro24, der jährlichen Flaggschiff-Veranstaltung der IFHS, als Aussteller vertreten sein. Treffen Sie uns am Stand Nr. 20, wo wir unsere...

Euronaval

4.-7. November, Paris, Frankreich. Treffen Sie uns im GICAN-Pavillon auf der Euronaval, der weltweit führenden Marine-Verteidigungsmesse. Unser Expertenteam wird Ihnen unsere...

Indo Defence

9. November in Jakarta, Indonesien. SBG Systems wird auf der Indo Defence Expo & Forum ausstellen, einer alle zwei Jahre stattfindenden Messe für Verteidigungstechnologie und -verkauf, die alle drei Dienste umfasst.

Hydro

5. bis 7. November, Rostock, Deutschland. SBG Systems wird auf der Hydro24, der jährlichen Flaggschiff-Veranstaltung der IFHS, als Aussteller vertreten sein. Treffen Sie uns am Stand Nr. 20, wo wir unsere...

Euronaval

4.-7. November, Paris, Frankreich. Treffen Sie uns im GICAN-Pavillon auf der Euronaval, der weltweit führenden Marine-Verteidigungsmesse. Unser Expertenteam wird Ihnen unsere...