Die Trägheitsnavigationseinheiten von SBG sind eine perfekte Ergänzung zu den luftgestützten hyperspektralen Bildgebungssystemen von Resonon und ermöglichen den Einsatz von immer kleineren Drohnen. Die Technologie und der Support von SBG machen sie zu einem zuverlässigen Partner für die heutigen Hochleistungs-Navigationssysteme.

Casey Smith, Leiter der Technologieabteilung von Resonon

Resonon entwirft, fertigt und implementiert hyperspektrale Bildgebungssysteme. Ihre Kameras werden weltweit in der Forschung und in der Industrie von mehreren Fortune-500-Unternehmen eingesetzt. Sie integrieren unsere Ellipse INS (Ellipse-N und Ellipse-D ) in ihre luftgestützten hyperspektralen Bildgebungssysteme, bei denen es sich um Komplettlösungen handelt, die die gesamte für die Erfassung georegistrierter hyperspektraler Daten erforderliche Hardware und Software enthalten.

Diese Systeme können sowohl auf Drohnen als auch auf ferngesteuerten Plattformen montiert werden. Die Ellipse INS-Daten werden zur direkten Georeferenzierung der Bilddaten verwendet. Lassen Sie uns in diese Fallstudie einer großartigen Partnerschaft eintauchen, die eine hohe Präzision und leistungsstarke Ergebnisse ermöglicht.

Niedriger SWAP-C und hohe Leistung mit Ellipse

Resonon benötigte eine kleine und leichte GPS/IMU-Lösung, die hohe Präzision und Auflösung bietet und über ein gutes SDK und eine USB-Schnittstelle verfügt. Um seine Wettbewerbsposition mit "hoher Leistung, geringem SWaP und hohem Wert" innerhalb seiner Hyperspektralproduktlinie zu stärken, wollte Resonon ein INS, das diese Vorteile ergänzt.

Sie integrierten und bewerteten 5 Systeme von verschiedenen Anbietern, fanden aber heraus, dass Ellipse in Bezug auf Präzision, SWaP und Kosten den besten Wert darstellt. Die Ingenieure von Resonon schätzen vor allem das SDK und die Benutzerfreundlichkeit.

 

Ellipse INS Enge Integration und Zusammenarbeit

Ellipse ist mit dem Hyperspektral-Imager von Resonon in einer Strap-Down-Modalität zur direkten Georeferenzierung montiert und über den USB-Ausgang mit dem Datenerfassungssystem verbunden.

Dieses System sammelt Hyperspektraldaten synchron mit den lage und Positionsdaten des Ellipse INS, die dann bei der Nachbearbeitung zur Georektifizierung der Hyperspektraldaten verwendet werden.

Trägheitsnavigationssysteme sind hochentwickelte Geräte, ebenso wie hyperspektrale Bildgeber! Unser Support-Team war stets pünktlich und hilfsbereit, sowohl während der Integrationsphase, als Resonon das SDK navigierte, als auch bei der Unterstützung der Endkunden bei der Lösung ihrer anwendungs- und installationsspezifischen Anforderungen.

Seit kurzem unterstützt das Unternehmen auch eine RTK-Basisstation für Kunden, die eine sehr genaue Geolokalisierung benötigen, und unser SBG-Team hat sie bei dieser Entwicklung unterstützt.

Über Hyperspektrale Bildgebung

Die hyperspektrale Bildgebung ist eine fortschrittliche Technik, die die Erfassung detaillierter und umfassender Informationen über Objekte oder Szenen ermöglicht, die über das hinausgehen, was herkömmliche Bildgebungsverfahren liefern können. Sie umfasst die Erfassung von Daten in einem breiten Wellenlängenbereich, der sowohl den sichtbaren als auch den nicht sichtbaren Teil des elektromagnetischen Spektrums umfasst.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Bildgebungssystemen, die nur einige wenige diskrete Spektralbänder erfassen, sammelt die hyperspektrale Bildgebung Hunderte von schmalen und zusammenhängenden Spektralbändern, was zu einer sehr detaillierten spektralen Signatur für jedes Pixel in einem Bild führt.

Die reichhaltigen Spektralinformationen, die die hyperspektrale Bildgebung liefert, ermöglichen eine bessere Charakterisierung, Analyse und Unterscheidung von Materialien und Substanzen. Zu den Anwendungen gehören Fernerkundung, Überwachung von landwirtschaftlichen Kulturen, Umweltüberwachung, geologische Kartierung und medizinische Diagnostik. Durch die Analyse der einzigartigen spektralen Eigenschaften verschiedener Materialien kann die hyperspektrale Bildgebung Objekte auf der Grundlage ihrer chemischen Zusammensetzung, ihres Feuchtigkeitsgehalts, ihrer Temperatur oder anderer physikalischer Merkmale identifizieren und differenzieren.

Diese Technologie hat sich als besonders wertvoll für Aufgaben wie die Vegetationsanalyse, die Mineralienexploration, die Erkennung von Krankheiten und die Überwachung erwiesen, bei denen eine präzise Identifizierung und Unterscheidung von Objekten oder Substanzen für eine genaue Entscheidungsfindung und Analyse entscheidend ist. Mit den ständigen Fortschritten in der Sensortechnologie und den Datenverarbeitungsalgorithmen entwickelt sich die hyperspektrale Bildgebung zu einem leistungsstarken Werkzeug, um wertvolle Erkenntnisse aus komplexen Datensätzen zu gewinnen und die Grenzen der Bildgebungsmöglichkeiten zu erweitern.

Ellipse-N

Einzelne Antenne RTK GNSS

  • 0,05° rollen und nicken (RTK)
  • 0,2° richtung (RTK hohe Dynamik)
  • 5 cm Echtzeit heben
  • 1 cm RTK GNSS Position
  • Rohdaten für die Nachbearbeitung
  • Äußerst kleines OEM-Modul
  • Vollständiges Entwicklungskit
  • ROS-Treiber
Mehr Infos ''